Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    1. Für Bestellungen aufgrund der Angebote der Internet-Seiten styleryshop.com, styleryshop.de, styleryshop.eu, Rebeligion.de, shop.rebeligion.de, rebeligion-onlineshop.de und  Rebeligion.com, shop.rebeligion.com, rebeligion-onlineshop.com gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Seitenbetreibers (im Folgenden: „Rebeligion“). 
    2. Diesen AGB entgegenstehende oder hiervon abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Die AGB gelten auch ausschließlich, wenn Rebeligion in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden AGB abweichender Bedingungen Lieferung und Leistung vorbehaltlos erbringt.
    3. Für den Vertragsschluss ist die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der AGB maßgeblich.
    4. Für Geschenk- und Aktionsgutscheine können besondere Bestimmungen gelten, die im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang von Geschenk- und Aktionsgutscheinen bekannt gegeben werden. 
  2. Registrierung auf rebeligion-onlineshop.com, styleryshop.com, styleryshop.de, styleryshop.eu, Rebeligion.de und Rebeligion.com
    1. Bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe persönlicher Daten sind wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen.
    2. Jeder Kunde darf lediglich ein Kunden-Konto unterhalten. Die Löschung von  Mehrfachanmeldungen bleibt vorbehalten. 
    3. Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung beachtet Rebeligion die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten des Kunden werden gespeichert und im für die Auftragsabwicklung erforderlichen Umfang an von Rebeligion beauftragte Dienstleister und Lieferanten weitergegeben. 
  3. Aufgabe einer Bestellung
    1. Eine Bestellung erfordert die Angabe der Adressdaten, Lieferadresse und Zahlungsart durch den Kunden. Rebeligion verschickt nicht an Postfach-Adressen und Paketversandzentren. 
    2. Eine gültige Bestellung setzt das Akzeptieren dieser AGB voraus.
    3. Der Kunde kann seine Bestellung vor verbindlicher Absendung überprüfen, die AGB lesen und akzeptieren, den Gesamtpreis der Bestellung einsehen sowie die von ihm angegebenen Informationen überprüfen und etwaige Eingabefehler vor endgültiger Bestätigung der Bestellung korrigieren.
    4. Rebeligion schuldet nur handelsübliche Mengen.
  4. Vertragsschluss
    1. Bei der Abbildung der Produkte auf rebeligion-onlineshop.com, styleryshop.com, styleryshop.de, styleryshop.eu, Rebeligion.de und Rebeligion.com handelt es sich nicht um ein verbindliches Vertragsangebot. Erst nach Eingabe aller erforderlichen Daten durch den Kunden und Akzeptieren des letzten Bestellschritts durch Klicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ kommt es zu einem Vertragsangebot durch den Kunden. 
    2. Eine per Email versandte Empfangsbestätigung durch Rebeligion ist noch keine Annahme des Vertragsangebotes sondern bestätigt dem Kunden lediglich, dass seine Bestellung eingegangen ist. Rebeligion kann das Vertragsangebot durch schriftliche Bestätigung oder Versenden der Ware  innerhalb von zehn Werktagen annehmen.
  5. Widerrufsbelehrung für Verbraucher
    1. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, steht ihn hinsichtlich seiner Bestellung ein Widerrufsrecht zu:
      1. Widerrufsbelehrung

        Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.
        Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB durch Rebeligion sowie der Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

        Der Widerruf ist zu richten an 

        REBELIGION GmbH - onlineshop -
        Krummenstücke 3
        56154 Boppard
        Telefax: +49 (0)6742-8066945
        E-Mail: support@rebeligion.com

        Widerrufsfolgen
        Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung sowie Nutzungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie Rebeligion insoweit Wertersatz leisten.
        Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
        Die Erstattung des Kaufpreises abzüglich eventuellen Wertersatzes erfolgt durch Kontogutschrift. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
        Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
        Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für Rebeligion mit deren Empfang.

        Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden. Das Widerrufsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Ware eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist.
  6. Lieferung und Gefahrübergang
    1. Rebeligion übernimmt kein Beschaffungsrisiko, auch nicht bei Gattungswaren. Rebeligion liefert nur, solange der Vorrat reicht.
    2. Rebeligion liefert weltweit. Zur Auftragsabwicklung müssen Rechnungs- und Lieferadresse innerhalb desselben Landes liegen.
    3. Lieferfristen gelten nur als vereinbart, soweit sie schriftlich fixiert wurden.
    4. Die Versandkosten werden vor Bestätigung der Bestellung angezeigt. Kann die Ware aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, nicht zugestellt werden, fallen zusätzliche Versandkosten an, die der Käufer trägt. Dies gilt nicht im Falle eines Widerrufes gemäß Ziffer 5.
    5. Rebeligion ist nicht verantwortlich für höhere Gewalt, den störungsfreien Ablauf von Produktion und Transport der Vorlieferanten sowie sonstige, nicht von Rebeligion zu vertretende Umstände. Auf Verlangen des Käufers ist Rebeligion verpflichtet, etwaige Ansprüche gegen Vorlieferanten an den Käufer abzutreten. 
    6. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person, auf den Kunden über. Der Übergabe steht der Annahmeverzug des Kunden gleich.
  7. Preise und Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
    1. Der zum Zeitpunkt der Bestellung durch Rebeligion angebotene Preis ist verbindlich. Im Preis ist jeweils die gesetzlich gültige Umsatzsteuer, soweit diese anfällt, enthalten. Bei Lieferung in Nicht-EU-Länder wird keine Umsatzsteuer erhoben. Die in diesem Fall anfallenden Zoll- und Einfuhrsteuerabgaben trägt der Käufer.
    2. Sonderangebote gelten nur für den im Angebot angegebenen Aktionszeitraum. 
    3. Zusätzlich anfallende Kosten für den Versand werden vor der Bestellung angezeigt. 
    4. Der Kunde kann grundsätzlich per Vorkasse, Kreditkarte und Paypal zahlen. Es bleibt Rebeligion bei jeder Bestellung vorbehalten, bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten und auf andere Zahlungsarten zu verweisen. Zahlungen werden lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union akzeptiert. Rebeligion übernimmt in keinem Fall Kosten einer Geld-Transaktion. 
    5. Der Kaufpreis wird mit vollständiger Lieferung fällig.
    6. Die gelieferte Ware steht bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von Rebeligion. 
    7. In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat. 

    8. Klarna Rechnung - Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und entweder per E-mail oder gemeinsam mit der Ware versandt. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 1,95 Euro pro Bestellung.

      Klarna Ratenkauf - Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier

    9. Datenschutzhinweis

      Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

  8. Gewährleistung
    1. Abweichungen zwischen Originalware und Produktabbildung auf styleryshop.com, styleryshop.de, styleryshop.eu, Rebeligion.de und Rebeligion.com sind möglich.
    2. Bei Mängeln der Ware hat der Kunde die Wahl, ob Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Rebeligion ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und eine alternative Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt. 
    3. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl den Kaufpreis mindern, vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz verlangen. Ergänzend gelten die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere bei unwesentlichen Mängeln. 
    4. Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Ablieferung der Ware. 
    5. Für Verletzungen einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis gelten die gesetzlichen Regelungen.
  9. Haftung
    1. Bei leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung von Rebeligion ausgeschlossen. 
    2. Die vorstehende Haftungsbeschränkung bezieht sich nicht auf Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung oder einer Rebeligion zurechenbaren Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
    3. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung von Rebeligion auf vorhersehbare und vertragstypische Schäden begrenzt.
    4. Die unter Ziffer 9 aufgeführten Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Rebeligion. 
  10. Aufrechnung
    1. Der Kunde kann nur mit unbestrittenen, rechtskräftig festgestellten oder entscheidungsreifen Gegenforderungen aufrechnen oder Zurückbehaltungsrechte geltend machen. 
  11. Sonstiges
    1. Verträge auf Basis dieser AGB unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
    2. Soweit Verträge mit Unternehmern (§ 14 Abs. 1 BGB), juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen geschlossen werden, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss der Sitz von Rebeligion. Rebeligion ist berechtigt, auch am Sitz des Kunden zu klagen. 
    3. Alle Vereinbarungen, die zwischen Rebeligion und dem Kunden zur Änderung oder Ausführung des Vertrages getroffen werden, sind zu Beweiszwecken schriftlich niederzulegen. Das gilt auch für Ergänzungen. Die Schriftformabrede kann nur schriftlich für den Einzelfall aufgehoben werden.